Grundschulen

 
 

Schwerpunkte der Schule

  • Leitmotto: Wir begegnen allen Schüler*innen in ihrer Individualität.
  • Zertifizierung Sportfreundliche Schule
  • Erprobungsschule für das Fach Werte und Normen in der Grundschule
  • Teilnahme an Projekten und Wettbewerben
  • kleine Klassen
  • Gestaltung der Übergänge (Kindergarten-Grundschule-weiterführende Schulen)
  • Schule im Nationalpark (Zusammenarbeit mit den Rangern)
  • Projekt Klasse 2000

Kooperationen und Schulpartnerschaften

  • Kooperation mit dem Fachbereich Familie, Jugend und Soziales des Landkreises Goslar
  • Kooperation mit der Kreismusikschule Goslar e.V.
  • Kooperation mit den Grundschulen und weiterführenden Schulen in Braunlage
  • Kooperation mit der Kindertagesstätte „Bodezwerge“ (book-buddy, Schnupperunterricht)
  • Kooperation mit der Stadtbücherei Braunlage (Autorenlesungen, Wettbewerbe)
  • Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht Braunlage e.V. (Fahrradausbildung; Materialien)

Unsere Schule für alle  

Die Wurmbergschule Grundschule Braunlage ist eine der drei Grundschulen in der Stadt Braunlage. Sie liegt im ländlichen Bereich des Oberharzes direkt an der Landesgrenze zu Sachsen-Anhalt und Thüringen. Seit 1957 ist zunächst die Kreisberufsschule und ab 1972 die Grundschule in das Gebäude eingezogen. Der Einzugsbereich der Wurmbergschule umfasst die Kernstadt Braunlage sowie die Siedlung Königskrug. Kinder, die außerhalb der zwei Kilometer Grenze wohnen, werden mit dem Taxi zur Schule befördert. Zurzeit beschulen wir ca.70 Schülerinnen und Schüler in vier Klassen.

 

Seit 2000 ist unsere Schule eine verlässliche Grundschule. Der Schulvormittag beginnt für alle Kinder um 7:30 Uhr mit einem „offenen Anfang“ bis 7:40 Uhr. Er endet für unseren ersten und zweiten Jahrgang um 11:45 Uhr, für die Klassen 3 und 4 um 12:30 Uhr. Verlässlichkeit bedeutet, dass alle Schüler*innen Anspruch auf Betreuung in der Schule für mindestens fünf Zeitstunden haben. Ab August 2013 sind wir Offene Ganztagsschule, d.h. an vier Tagen in der Woche (Montag bis Donnerstag) ist die Schule bis 15:00 Uhr für vielfältige Angebote in den Bereichen Musik, Sport, Theater und Kunst geöffnet. Seit dem Schuljahr 2008/2009 beschulen wir durchgängig Kinder integrativ.Zum Schuljahr 2013/2014 wurde die inklusive Beschulung für alle Jahrgänge eingeführt. 

 

Die Wurmbergschule erhielt am 26.08.2019 zum nunmehr dritten Mal die Auszeichnung "Sportfreundliche Schule". An unserer Schule arbeiten zur Zeit sieben Stammlehrkräfte, zwei pädagogische Mitarbeiterinnen, eine Sekretärin, zwei Reinigungskräfte und eine Angestellte für die Essensausgabe. Für die Sonderpädagogische Grundversorgung ist stundenweise eine Lehrkraft der Pestalozzischule Goslar an unsere Schule abgeordnet.

 

logo wurmbergschule